Erfolgreich bei der Landes-VGP

Bei der Vollgebrauchsprüfung des OÖ Landesjagdverbandes und des ÖJGV in Zusammenarbeit mit dem Innviertler Jagdgebrauchshunde-Klubs schlugen sich die beiden entsandten Pudelpointer-Gespanne sehr gut. Martin Matzenberger mit Teddy ze strazistkych lesu (385 IIc) und Gerald Grillneder mit Gando von Münzkirchen (368 IId) landeten  im Mittelfeld.
Bei der anspruchsvollen Prüfung in Mining traten 17 Hundegespanne aus den in Oberösterreich gebräuchlichen Vorstehhunderassen an, 13 beendeten die Prüfung erfolgreich. Darunter meisterten die beiden vom ÖPPK entsandten Hundegespanne ihre erste VGP beachtlich.

Weidmannsheil und Ho-Rüd´-Ho den beiden erfolgreichen Hundeführern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.