Vollgebrauchsprüfung 2018

Am 14. und 15. September 2018 fand in Mettmach die diesjährige Vollgebrauchsprüfung des Österr. Pudelpointer-Klubs unter der Prüfungsleitung unseres Ehrenvorsitzenden Theodor Stimpfl-Abele statt. Die Prüfung wurde von Walter Reif bestens organisiert und konnte bei besten Bedingungen in Mettmach (Feld- und Wald) sowie in Mühlheim (Wasser) durchgeführt werden. Unser Ehrenmitglied Mf. Ferdinand Lang stellte tolle Preise zur Verfügung und informierte sich im Prüfungslokal über den Verlauf der Prüfung.

Von den vier angetretenen Hundegespannen war leider nur eine Pudelpointer-Hündin (Finna v. Münzkirchen) vertreten, die von unserem Zuchtwart Josef Amon mit 391 Punkten erfolgreich zum 1b-Preis geführt wurde. Somit hat es unser Zuchtwart geschafft, mit sechs verschiedenen Hunden sieben höchstrangige Prüfungen der jeweiligen Rassengruppe erfolgreich abzulegen. Die Verleihung des Titels “Meisterführer” steht somit ins Haus.

Den Prüfungssieg hat sich unser Klubmitglied Mf. Rudolf Auinger mit seiner Drahthaarhündin Kora von Neudeck geholt (417 Punkte). Auch der erfahrende Drahthaar-Führer Mf. Leopold Schmidt konnte seine DDR-Hündin Lara vom Kronawetberg mit 370 Punkten erfolgreich zum 2a Preis führen.

Der Prüfungsleiter bedankte sich beim Organisator Walter Reif, den Leistungsrichtern, beim Jagdleiter Feichtenschlager, sowie bei den Revierführern. Ein besonderer Weidmannsdank galt Engelbert Blumschein, der vor Ort den Organisator tatkräftig unterstützt hat.

Ergebnis: VGP Mettmach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.