Ferdinand Lang – 50 Jahre im ÖPPK

Ferdinand Lang ein Urgestein des Österr. PP-Klubs wurde anlässlich der diesjährigen VGP für seine 50-ig jährige Mitgliedschaft geehrt. Der erste Vorsitzende Ing. Kirchberger würdigte in seiner Laudatio Ferdl Lang, wie ihn seine Jagdkameraden nennen. Seinen ersten PP erhielt er vom bekannten PP Züchter „Riedl Schneider“. Von diesem Zeitpunkt an hielt er bis jetzt dem PP die Treue. Bei diversen Jagdhundeprüfungen konnte Ferdinand Lang immer wieder beachtliche Erfolge erzielen. Er gewann mehrmals den 1a Preis bei VGP`s, sowie auch bei erschwerten Schweißprüfungen den silbernen Fährtenbruch. Aus seinem Zwinger „vom Scherflerberg“ gingen viele Welpen hervor. Seine Welpen waren im In- und Ausland stets gefragt. Auch seine Gattin Resi unterstützte ihn tatkräftig bei seinen unzähligen Hundekursen für Erstlingsführer.

Vom O.Ö. Landesjagdverband wurde er 2018 für 60 jährige Ausübung der Jagd geehrt. Außerdem ist er Träger der Raubwildnadel des O.Ö. Landesjagdverbandes.

Abschließend bedankte sich Ing. Kirchberger nochmals für sein jahrzehntelanges Wirken für den Österr. PP Klub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.