11. Internationale, 67. Edgar Heyne–HZP und 7. Zuchtausleseprüfung des Verein Pudelpointer e.V.

Bei herrlichem Wetter fand die diesjährige Edgar Heyne-HZP im Raum Zweibrücken, ausgerichtet von der LG Pfalz vom 22. bis 25. September statt. Das Team um LG-Obmann Bernd Börschlein hat uns nicht nur einen herzlichen Empfang, sondern auch ein schönes Ambiente geboten. Von 27 gemeldeten Hunden wurden 23 geführt. Die Prüfung war bestens organisiert.

Mit Manfred Ortners Aron vom Haslinger Haus schickten wir ein tolles Hundegespann ins Rennen. Manfred und Aron wurden von den ehemaligen Edgar-Heyne-Führern Günter Haslinger, Josef Pötzl, Hans Weichselberger und Hans Fischerlehner gecoacht. Mit dem „Tourbus des ÖPPK“ verbrachten wir herrliche und kameradschaftliche Tage im Grenzgebiet BRD-Frankreich.

Aron wurde am 23.9. in einem mit Niederwild gut besetzten Revier direkt an der französich-deutschen Grenze im Feld geprüft. Dabei wurden wir von unserem Revierführer Toni Lang herzlich aufgenommen. Teilweise überschritten wir die Grenze, daher war der Reisepass immer am Mann. Die Wasserprüfung fand am 24.9. im naheliegenden Puttelange-aux-Lacs in Frankreich statt. Das Gewässer in Frankreich bot gerade unserem Aron vom Haslinger Haus die Möglichkeit seine große Wasserpassion und seinen Arbeitseifer zu zeigen. So erhielt Aron vom Haslinger Haus, geführt von Manfred Ortner für die beeindruckendste Wasserarbeit den Wasserpreis. Mit 187 Punkten zeigte das Gespann eine ausgezeichnete Leistung. Nur durch einen kleinen Ausrutscher bei der Federwildschleppe schrammte Aron knapp am Suchensieg vorbei.

Bei der Zuchtschau am Sonntagmorgen wurde eine große und beeindruckende Zahl schöner und rassetypischer Pudelpointer vorgeführt. Auch hier zeigte sich unser Gespann von der besten Seite. Aron v. Haslinger Haus wurde mit sg/v bewertet und wurde so zum viel beachteten PP-Rüden dieser Veranstaltung. Das machte natürlich Günter Haslinger, aus dessen Zucht dieser viel beachtete Rüde stammt, besonders stolz.

Wir danken dem Team der LG Pfalz für dieses außerordentlich schöne Wochenende sowie die herzliche Gastfreundschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.